Ihr Warenkorb ist leer.
Sexshop KissKiss.ch
PLAYBOY

PLAYBOY

Playboy ist eine Amerikanische Marke, im Jahre 1953 von Hugh Hefner gegründet, deren Ruf nicht mehr zu machen ist. Sein Emblem, ein kleiner Hase mit einer Fliege, ist in der ganze Welt bekannt. Playboy eigentlich mehr bekannt für seine Zeitschriften und seine üppige Playmate, setzt er sich jetzt auf den Markt mit seiner Kondom Palette. Die Playboy Kondome deklinieren sich in mehreren Modellen ab, vom Klassischem Kondom bis zum anregendem Kondom. Entdecken Sie die Playboy Kondome, zum Verkauf in einer Sechser Packung auf der Frechen Schweizer Boutique, KissKiss.ch. Diskreten Versand und Lieferung ohne Kosten.
 

Playboy, der kleine freche Hase!


Die Geschichte des Playboy-Imperiums


Hugh Hefner hat seinen Verlag HMH im Oktober 1953 gegründet, nachdem er die Marke Playboy eingeführt hat. Das Playboy-Logo, das Profil eines Hasen, der eine Smoking-Fliege trägt, ist mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt! Das erste Playboy Erotik-Magazin für Männer erschien im Dezember 1953 mit Marilyn Monroe, dem bekanntesten Pin-up aller Zeiten, auf dem Deckblatt.

Hugh Hefner dachte, dass er sich einige Monate gedulden müsse, bevor er die zweite Ausgabe veröffentlichen wird, aus diesem Grund datierte er das erste Exemplar nicht. Aber die Verkaufszahlen des Playboy setzten seit seinem Erscheinen am Kiosk zu einem Höhenflug an und Hefner konnte im Januar 1954 das zweite Exemplar veröffentlichen. Trotz dem Auftauchen von ernstzunehmenden Konkurrenten bliebt Playboy viele Jahre lang offizieller Leader im Bereich der Erotikmagazine für Männer.

Seit der Einführung dieser charmanten Monatszeitschrift fand man auf der ersten Seite immer Fotografien von Frauen, unter denen einige Berühmtheiten waren. Diese tragen übrigens für gewöhnlich den Beinamen Playmate. Marilyn Monroe, Cindy Crawford, Elle MacPherson, Pamela Anderson, Carmen Electra, Maria Carey, Jessica Alba, Naomi Campbell, Charlize Theron und 46 weitere Stars haben komplett nackt für den Playboy posiert.

Zu Beginn des Jahres 2000 gingen die Verkaufszahlen des Playboy zurück. Trotz der Präsenz von anderen Erotikmagazinen auf dem Markt, bleibt Playboy im Jahr 2004 mit mehreren Millionen verkauften Exemplaren alleine auf amerikanischem Boden in Pole-Position. Um sich zu diversifizieren, führte Playboy eine Kollektion von abgeleiteten Produkten wie Accessoires, Ohrringe und Anhänger, Piercings, Uhren, Sonnenbrillen aber auch Innenausstattung mit Bettdecken, Kissen, Küchengeräten oder Parfüms für Frauen und Männer ein.

Aber im Jahr 2009 strauchelte dieser Hase, stürzte und es fiel ihm schwer, wieder aufzustehen. Als er von einem neuen Herausgeber an der Hand genommen wurde, ging es langsam wieder aufwärts. Die redaktionelle Linie bleibt dennoch im Besitz des Magazins. Aber plötzlich verkündet das Playboy-Team die Schock-Nachricht, dass ab dem Monat März 2016 die Produktion und Publikation aller Nacktfotos eingestellt wird. So musste sich der erotische Hase nach 62 Jahren schliesslich wieder anziehen. Aber er wird nicht sterben!

Die Kondome des kleinen Playboy-Häschens


Playboy bringt zu Sommerbeginn seine Linie von Qualitätskondomen auf den Markt. Nachdem dieser kleine Hase einer der Grundpfeiler der erotischen Welt ist, ist es selbstverständlich, die Playboy-Kondome in unserer frechen Boutique exklusiv in der Schweiz online zu stellen, um Ihren Wünschen entgegenzukommen. Man darf sich nicht belügen, Playboy war, ist und bleibt seit seiner Gründung der Traum von vielen Jungen und einer Vielzahl von Männern. Entdecken Sie vor allen anderen die Playboy-Kondome in unserer Erotikboutique KissKiss.ch!